top of page

Die Verwaltung unserer Online-Präsenz über den Tod hinaus – das digitale Erbe

Aktualisiert: 3. Apr.

In einer zunehmend digitalen Welt stellen sich neue Fragen bezüglich unseres Erbes. Während wir traditionell unsere physischen Besitztümer in einem Testament regeln, bleiben unsere digitalen Vermögenswerte oft unberücksichtigt und vergessen. Was passiert mit unseren Social-Media-Konten, E-Mail-Adressen, Online-Fotos und anderen digitalen Inhalten, wenn wir sterben? In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf das Thema digitales Erbe und geben praktische Tipps, wie Sie Ihren digitalen Nachlass verwalten können.


Digitales Erbe

Was ist digitales Erbe?

Das digitale Erbe umfasst alle digitalen Vermögenswerte und Konten, die eine Person im Laufe ihres Lebens erstellt hat. Dazu gehören Social-Media-Profile (z. B. Facebook, Twitter, Instagram), E-Mail-Konten, Online-Fotos und -Videos, Cloud-Speicher, digitale Musiksammlungen, finanzielle Konten (z. B. Online-Banking) und vieles mehr.

 

Warum ist die Verwaltung des digitalen Erbes wichtig?

Unser digitales Erbe kann nicht nur einen hohen materiellen Wert haben, sondern auch einen immateriellen Wert in Form von Erinnerungen, persönlichen Geschichten und wichtigen Informationen. Ohne klare Anweisungen zur Verwaltung unseres digitalen Erbes können diese Vermögenswerte verloren gehen, missbraucht werden oder für die Hinterbliebenen unzugänglich bleiben.

 

Tipps für die Verwaltung des digitalen Erbes:


Erstellen Sie eine Liste Ihrer Online-Konten: Machen Sie eine Liste aller Online-Konten, die Sie besitzen, einschliesslich Benutzernamen und Passwörtern. Speichern Sie diese Informationen sicher ab.


Legen Sie Ihre Wünsche fest: Überlegen Sie, was mit Ihren digitalen Vermögenswerten nach Ihrem Tod geschehen soll. Möchten Sie, dass Ihre Social-Media-Konten gelöscht werden oder sollen sie als Gedenkseite erhalten bleiben? Welche Online-Fotos und -Videos sollen bewahrt werden?


Nutzen Sie digitale Nachlassdienste: Es gibt spezialisierte Dienste, die Ihnen helfen können, Ihren digitalen Nachlass zu verwalten. Diese Dienste ermöglichen es Ihnen, Ihre Online-Konten und Inhalte zu organisieren und spezifische Anweisungen für die Verwaltung nach Ihrem Tod festzulegen.


Integrieren Sie digitales Erbe in Ihr Testament: Berücksichtigen Sie Ihr digitales Erbe in Ihrem Testament oder hinterlassen Sie spezifische Anweisungen zur Verwaltung Ihrer digitalen Vermögenswerte.


Informieren Sie Ihre Angehörigen: Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen über Ihre digitalen Wünsche und stellen Sie sicher, dass sie über die erforderlichen Informationen verfügen, um Ihren digitalen Nachlass zu verwalten, wenn Sie nicht mehr da sind.

 

Fazit

Die Verwaltung des digitalen Erbes ist ein wichtiger, aber oft übersehener Aspekt der Nachlassplanung. Indem Sie sich frühzeitig mit diesem Thema auseinandersetzen und klare Anweisungen für die Verwaltung Ihrer digitalen Vermögenswerte festlegen, können Sie sicherstellen, dass Ihr digitales Erbe angemessen verwaltet wird und Ihre Wünsche respektiert werden, auch nach Ihrem Tod.


Haben Sie Fragen zum Thema oder möchten Sie mehr darüber erfahren? Kontaktieren Sie uns unverbindlich für einen Termin.

49 Ansichten

Comments


bottom of page